Online-Marketing ohne Soziale Netzwerke geht heutzutage gar nicht (mehr). Die Zahl der relevanten Netzwerke – jedes mit einem anderen Schwerpunkt – ist ziemlich groß geworden. Deshalb ist es wichtig, sich die Arbeit mit den richtigen Tools zu erleichtern, zum Beispiel durch automatischen Posten mit Hootsuite.

Perfekte Lösung: Online-Marketing in den Sozialen Netzwerken automatisieren

Hier sind zum Beispiel die Netzwerke, in denen ich aktiv bin:

Automatisches Posten mit Hootsuite

Facebook, Twitter, Google+, RSS-Feed, E-Mails, Instagramm, LinkedIn, Slideshare.net, XING und YouTube. Wobei insbesondere LinkedIn, XING und Slideshare.net DIE B2B-Netzwerke sind. YouTube, Facebook, Google+ und Twitter nehmen aus meiner Sicht eine Zwischenposition ein.

Das Problem in den sozialen Netzwerken ist, dass sie sehr kurzlebig sind. Jeder weiß – die Posts rutschen in der Timeline immer sehr schnell nach unten. Daraus folgt, dass du keine Angst haben musst, ein und dasselbe Thema mehrfach zu posten. Die User sind auch zu unterschiedlichen Zeiten im sozialen Netzwerk aktiv.

Jetzt stehst du also vor zwei Problemen:

  1. Regelmäßig in mehreren Netzwerken zu posten
  2. zur richtigen Uhrzeit zu posten, nämlich dann, wenn du im Netz auf deine Zielgruppe triffst.

Das ist unmöglich manuell zu schaffen – es sei denn, du machst nichts anderes mehr. Abhilfe schaffen hier Tools, die automatisch und gleichzeitig in mehreren Netzwerken deine Posts veröffentlichen. Diese Tools heißen auch Social-Media-Management-Tools und Crossposting-Tools.

Automatisches Posten mit Hootsuite

HootsuiteIch habe mich hier für Hootsuite entschieden. Zu Beginn habe ich die kostenlose Variante ausprobiert und da sie mir gefallen hat, bin ich auf einen bezahlten Tarif (momentan den billigsten) umgestiegen. Kostet 7,99 Euro im Monat. Ich kann alte Tweets auch exportieren und ganze Tweetlisten importieren. In der kostenlosen Version kann man 5 Tweets vorausplanen, aber das ist für den professionellen Ansatz zu wenig. Man kann auch Facebook, Google+ und LinkedIn einbinden.

Ich kann bei Hootsuite

  1. eine csv-Liste mit Posts vorbereiten, die ich in verschiedenen Netzwerken veröffentliche  (ich nehme meine Facebook-Fanpage, LinkedIn, Twitter)
  2. in den Auswertungen sehen, wann die optimale Zeit für die Veröffentlichung auf Twitter ist.

Mit meinem aktuellen Account kann ich automatisch in folgenden Netzwerken posten:

Hoosuite Netzwerke

Andere Social-Media-Management und Crossposting-Tools

Hootsuite ist aber bei weitem nicht das einzige Tool, mit dem man sein Online-Marketing automatisieren kann. Die folgende Grafik zeigt – mit Stand per April 2016 – eine Übersicht der auf dem Markt vorhandenen Tools und der Möglichkeiten, die diese bieten:

Automatisches Posten mit Hootsuite

In meiner WordPress-Installation nutze ich zum Beispiel auch Blog2Social, um meine Blogbeiträge sofort nach der Veröffentlichung mit einem Mausklick bei Facebook, XING, Twitter und LinkedIn zu posten. In der bezahlten Variante kannst du damit auch die Veröffentlichung vorausplanen.

Zusammenfassung

Wenn du Online-Marketing professionell betreiben willst, solltest du dir eine oder mehrere Plattformen für ein automatisiertes Social-Media-Management und Crossposting zulegen. Damit stellst du sicher, dass du in den Sozialen Netzwerken regelmäßig präsent bist und lenkst Traffic auf deine Homepage.